29. 07. 2020 – Pressespiegel der Demo in Köln: „Levve und levve losse“ in Köln

08. 08. 2020 – rbb: „Sexarbeit in der Pandemie „Ich habe die komplette Corona-Zeit durchgearbeitet“

30. 07. 2020: youtube: RotlichtAN – Demo am Dom 

 

29. 07. 2020 – Aufruf der Deutschen Aidshilfe/Berlin: „Sexarbeit wieder zulassen – jetzt!“

 

Sexarbeiter:innen-Demo (Corona) in Köln ‍❤️‍‍ „Levve und levve losse“ mit Mark Benecke.

Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke auf der Demo der Sex-Arbeiter:innen in Köln im Schatten des Kölner Domes und vor allem im Schatten von Corona Auch Veranstaltungs-Techniker:innen und viele andere haben schwere Sorgen:

29.07.2020: „Levve und levve losse“

29.07.2020: „Levve und levve losse“

Große bundesweite Hurendemo
in Köln auf der Domplatte/Bahnhofsplatz
Mittwoch, 29.07.2020, 17 – 19 Uhr

„Levve und levve losse“

Seit dem Corona-Lockdown Mitte März und der Schließung aller Bordelle setzen wir uns bei den Politiker*innen der 16 Bundesländer für eine Öffnung der Prostitutionsstätten ein, damit Sexarbeiter*innen wie gewohnt in einem sicheren Umfeld arbeiten können.

Wir fordern ein Ende des Berufsverbots! Vernichtet nicht unsere Existenzen! Treibt uns nicht in unbekannte, unsichere Situationen! Achtet unsere Kompetenzen!
Wir sind erfahren im Gesundheitsschutz und Expert*innen in Sachen Prävention. Unsere Arbeit ist wichtig für unsere Kund*innen und für die Gesellschaft.

(mehr …)

Schlagwort: Köln