Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen e.V.

Mitgliedschaft

Entsprechend unserer Satzung können BordellbetreiberInnen und SexarbeiterInnen aktive Mitglieder werden. Sonstige Personen, Unternehmen, Vereine und Gruppen können Fördermitglieder sein.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt z. Zt. mindestens 240,00 Euro, zuzüglich einer einmaligen Aufnahmegebühr von 50,00 Euro (für Mitglieder, die vor dem 01. 07. des jeweiligen Jahres den Aufnahmeantrag stellen; danach: 120,00 Euro Mindestbeitrag.) und richtet sich nach der Größe des Betriebs

Der Vorstand entscheidet über den Mitgliedsantrag.

Werde Mitglied!
Mitglieder profitieren von unserem Knowhow, unserer Datenbank und unseren Kontakten. Wir beraten und unterstützen bei Bedarf und begleiten auch gern bei Behördengängen. In Seminaren tauschen wir uns gegenseitig aus und profitieren voneinander. Auch liegt uns die Stärkung und Fortentwicklung der Branche am Herzen.
Politisch vertreten wir unsere Mitglieder auf allen Ebenen und verbreiten ein realistisches Bild der Branche – auch in unserer Pressearbeit.
Werbung für unsere Mitglieder ist selbstverständlich!

Willst Du Mitglied bei uns werden, lade den Mitgliedsantrag runter, fülle ihn aus und schicke ihn an uns.

Formular Mitgliedsantrag Download

BSD-Satzung Download