BSD-Gütesiegel

Schon bei unserer Gründung im Jahre 2002 verpflichteten wir uns, eigene Standards zu setzen und insgesamt die Branche fortzuentwickeln. Die Prostitutionsstätten mit einem BSD-Gütesiegel stehen für

Qualität gewisse Mindeststandards sind selbstverständlich. Sie werden geprüft,
fortentwickelt und in 6 Klassen unterteilt.

Transparenz die Geschäftsabläufe und Strukturen sind klar nachvollziehbar.

Service wird SexarbeiterInnen geboten, weil sie sich bei der Suche nach einem
geeigneten Arbeitsort vorab informieren können; Kunden können ohne Scheu und Bedenken diese Betriebe aufsuchen.

Seriosität Betriebe mit einem BSD-Gütesiegel distanzieren sich deutlich von jeder Form
von Gewalt, Zwang, Ausbeutung und dem Verkauf und Gebrauch von illegalen Suchtmitteln und treffen entsprechende Vorkehrungen.


In drei Stufen setzen wir das BSD-Gütesiegel um:

Stufe I

legt die Mindeststandards fest. Dazu gehören die Stammdaten des Betriebes, Mindestanforderungen an die Ausstattung und in der Selbstverpflichtungserklärung eine klare Positionierung für eine seriöse und faire Geschäftsführung.

Stufe II

1 – 6 BSD-Kronen werden vergeben für die Grundvoraussetzungen, die Gebäude und das jeweilige Raumangebot, die Einrichtung und die Ausstattung, den Service, die erotischen Dienstleistungen, den Wellnessbereich, den Service für die SexarbeiterInnen und die Angebotsgestaltung.

Stufe III

ein externes Institut übernimmt die Prüfung und Auditierung des BSD-Gütesiegels.

Flyer zum downloaden als pdf [148 KB]
Pressemitteilung als pdf [213 KB]

Sind Sie BordellinhaberIn und haben Interesse an unserem BSD-Gütesiegel? Gern geben wir Ihnen telefonisch weitere Auskünfte: 0174-9199246

Pressekonferenz im Herz Ass

Reaktionen der Presse:

Info@pressewoche.de

Alles gut! Gütesiegel für Bordelle
Den Unterschied zwischen einer simplen Pension und einem 5-Sterne-Hotel kennt jeder: Jetzt gibt es eine ähnlichEinstufung für Bordelle. Das Rosenheimer Herz-Ass an der Innstraße wurde bundesweit als erster Betrieb mit diesem Gütesiegel ausgezeicnhet.... mehr auf Seite 5
7.September 2017

Spiegel.de/Panorama

Prostitution
Verband führt Gütesiegel für Bordelle ein
Ein Verband der Sexbranche will mit einem neuen Bewertungssystem die Qualität von Bordellen erfassen. Das Siegel soll auch Zwangsprostitution verhindern. Es legt Standards in drei Stufen fest. Donnerstag, 24.08.2017 19:29 Uhr
mehr: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/prostitution-verband-fuehrt-guetesiegel-fuer-bordelle-ein-a-1164446.html

OVBonline

HERZ ASS: BUNDESWEIT ERSTES GÜTESIEGEL FÜR ROSENHEIMER BORDELL
Kampf gegen das Schmuddel-Image
Plüsch und blinkende Neonlichter, schäbige Zimmer, in denen Zuhälter Frauen anbieten: Gegen dieses Schmuddel-Image kämpfen bundesweit Bordelle, die auf Seriosität setzen. Auch das „Herz Ass“ in Rosenheim. Als erstes Etablissement in Deutschland ist es mit dem Gütesiegel der Prostitutionsbranche ausgezeichnet worden. mehr:
25.08.17

taz.de

Zertifizierte Prostitution
Weiße Fahne für Freier
Das erste Gütesiegel für Bordelle soll SexarbeiterInnen schützen und der Branche mehr Anerkennung verschaffen. Das Konzept ist umstritten.
mehr
Donnerstag, 24.08.2017

taz.de

Kommentar Gütesiegel für Bordelle
Die Fiktion vom kritischen Freier
Wie bei Sterne-Hotels soll man zukünftig an der Anzahl der Krönchen ablesen können, welche Standards ein Bordell einhält. Die Idee hat Tücken.
mehr
25. 8. 2017
KOMMENTAR VON
HEIDE OESTREICH
Inlandsredakteurin

Märkische Allgemeine

Verband führt Gütesiegel für Bordelle ein
Einige Rotlicht-Etablissements können ab sofort im grünen Bereich werkeln. Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen hat am Donnerstag die Einführung von Gütesiegeln für Bordelle vorgestellt. Mit dem Siegel will der Verband Verunglimpfung und falschen Vorstellungen entgegenwirken. mehr
Donnerstag, 24.08.2017 21:23 Uhr

focus.de

Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen hat ein Gütesiegel für Bordelle eingeführt, die die Voraussetzungen für eine solide geführte Prostitutionsstätte erfüllen sollen. Wie eine Sprecherin des Verbandes am Donnerstag mitteilte, wurden bereits 24 Betriebe geprüft. Das Siegel soll demnach in drei Stufen umgesetzt werden. mehr:
24.08.2017

rosenheim24.d2

KAMPF GEGEN DAS "SCHMUDDEL-IMAGE"
Rosenheimer Puff bekommt bundesweit erstes Gütesiegel
Rosenheim - Das "Herz Ass" in der Innstraße ist als erstes Etablissement in Deutschland mit dem Gütesiegel der Prostitutionsbranche ausgezeichnet worden. Klingt erstmal verrückt, soll aber dem Kampf gegen das "Schmuddel-Image" dienen. mehr:
Martin Weidner 25.08.17



t-online

Prostitution
Verband führt Gütesiegel für Prostitutionsbranche ein
24.08.2017, 15:39 Uhr | dpa
Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen hat ein Gütesiegel für Bordelle eingeführt, die die Voraussetzungen für eine solide geführte Prostitutionsstätte erfüllen sollen. Wie eine Sprecherin des Verbandes am Donnerstag mitteilte, wurden bereits 24 Betriebe geprüft. Das Siegel soll demnach in drei Stufen umgesetzt werden. mehr:

Welt

Verband führt Gütesiegel für Prostitutionsbranche ein
Berlin - Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen hat ein Gütesiegel für Bordelle eingeführt, die die Voraussetzungen für eine solide geführte Prostitutionsstätte erfüllen sollen. Wie eine Sprecherin des Verbandes am Donnerstag mitteilte, wurden bereits 24 Betriebe geprüft. mehr:
24.08.2017

Radio Galaxy

Rosenheimer Bordell bekommt besonderes Gütesiegel
24. August 2017
Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen BSD hat heute (Do) in Rosenheim ein neues Gütesiegel für Qualität und Seriosität vorgestellt. mehr

Deutsche Welle/ Made for minds

German brothels get new 'ethical sex seal' for prostitution
A German sex industry association is hoping to improve the lives of prostitutes by launching a "seal of approval" for brothels. But brothels must be members of the association to get the badge. mehr

Sputnik Deutschland

Gekrönte Bordelle: Sexbranchen-Verband führt Gütesiegel für „Freudenhäuser“ einCC0 / Braunschweiger Monogrammist
GESELLSCHAFT
29.08.2017
Mit einem neuen Bewertungssystem will der „Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen“ (BSD) die Qualität von Bordellen verbessern. „Damit können die Frauen im Prostitutions-Gewerbe seriöse von weniger seriösen Arbeitgebern unterscheiden“, sagt Stephanie Klee vom Verband. mehr

Berliner Morgenpost

Verband führt Gütesiegel für Prostitutionsbranche ein
Von dpa
24.08.2017
Berlin. Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen hat ein Gütesiegel für Bordelle eingeführt, die die Voraussetzungen für eine solide geführte Prostitutionsstätte erfüllen sollen. mehr

Stern.de

Ausstattung, Hygiene, Betriebsklima
Für Bordelle gibt es ab jetzt ein Gütesiegel
Der "Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen" hat sein eigenes Gütesiegel entworfen - für Bordelle. Die Aktion soll, so der Verband, mit falschen Vorstellungen über die Prostitutionsbranche aufräumen.

Berlin-Intim

BSD präsentiert das erste Gütesiegel der Prostitutionsbranche
Bordelle gibt es viele in Berlin. Eine römische Zeitung schrieb mal von 400 Prostitutionsstätten in der deutschen Hauptstadt. Ja, die Italiener übertreiben auch gern mal. mehr:

Süddeutsche Zeitung

24. August 2017
Prostitution - Berlin
Verband führt Gütesiegel für Prostitutionsbranche ein
Direkt aus dem dpa-Newskanal
Berlin (dpa) - Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen hat ein Gütesiegel für Bordelle eingeführt, die die Voraussetzungen für eine solide geführte Prostitutionsstätte erfüllen sollen. Wie eine Sprecherin des Verbandes am Donnerstag mitteilte, wurden bereits 24 Betriebe geprüft. Das Siegel soll demnach in drei Stufen umgesetzt werden. mehr:

KN Kieler Nachrichten

Verband führt Gütesiegel für Bordelle ein
Einige Rotlicht-Etablissements können ab sofort im grünen Bereich werkeln. Der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen hat am Donnerstag die Einführung von Gütesiegeln für Bordelle vorgestellt. Mit dem Siegel will der Verband Verunglimpfung und falschen Vorstellungen entgegenwirken. mehr:
24.08.2017